Fahrradweg am Toce: auf dem Rad inmitten von Flüssen
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zeitraum
Frühling / Sommer / Herbst

Auf dem Rad inmitten von Flüssen ist eine Ringstrecke mit Start in Domodossola, die die gesamte Ebene zwischen Domodossola, Crevoladossola, Montecrestese, Masera und Trontano einschließt. Der Name der Strecke hängt offensichtlich mit den fünf Flüssen zusammen, auf die man beim Befahren der Route trifft: Toce, Bogna, Diveria, Isorno und Melezzo.
Idealer Ausgangspunkt ist der große Parkplatz der Eisenbahn Vigezzina-Centovalli in Via Piave, hinter dem international angebundenen Bahnhof FS von Domodossola.

KARTE

Beschreibung

Via Piave in Richtung Süden einschlagen, bis zum kleinen Kreisverkehr und dann links in Via Mizzoccola einbiegen. Vor der Brücke, auf der linken Seite, auf Höhe der Eisenbahnunterführung der Vigezzina-Centovalli Bahn beginnt der Fahrradweg in Richtung Norden, am Ufer des Flusses Toce entlang, wobei sich Fahrradwegabschnitte mit unbefestigten Wegen bis zur Brücke über den Fluss Bogna abwechseln. Die Brücke auf der seitlichen Fahrradspur überqueren und wenn man dem Verlauf im Territorium von Crevoladossola folgt, erreicht man das Industriegebiet. Der Fahrradweg führt weiter an der Oasi von Preglia entlang (wo es einen ausgestatteten schönen Picknick Bereich im Grünen gibt) bis zum Kart Areal. Hier links auf eine asphaltierte Straße abbiegen, die an einem Kanal entlang führt, bis man die Provinzialstraße kreuzt. Hier sofort rechts den zur Verfügung stehenden Fahrrad-/Fußgängerweg einschlagen, bis zur Brücke über den Gebirgsfluss Diveria, dann der Straße folgen und bis zum Kreisel gut auf den Verkehr achtgeben. Nach rechts abbiegen und die Brücke über den Fluss Toce unterhalb des Sees Tana überqueren. Dann nach rechts in Richtung Sportplatz abbiegen, am Fluss Toce entlang auf einem schönen unbefestigten Weg fahren, der unter der Schnellstraße des Ossolatals hergeht und als Fahrradweg mit naturbelassenem Untergrund am Gebirgsfluss Isorno entlang bis zum Ortsteil Pontetto di Montecrestese führt.
Der Gebirgsfluss wird auf der Straßenbrücke überquert, dann hat man das Territorium von Masera erreicht. Bei der ersten Straße rechts abbiegen, auf einen asphaltierten Weg, der am Gebirgsfluss entlang führt. An der Gabelung kann man links weiterfahren (asphaltierte Straße durch die Felder) oder rechts (unbefestigte Straße, die an der Schnellstraße des Ossolatals entlang geht). Die beiden Straßen vereinen sich anschließend und verlaufen am Fluss Melezzo entlang, der aus dem Vigezzotal kommt.
Hat man die Kirche von Masera erreicht, wird der Gebirgsfluss auf der Verbindungsbrücke für Fahrräder und Fußgänger überquert; am Kreisverkehr rechts abbiegen und der Hauptstraße folgen, die einen in Richtung des Schnellstraßen-Knotenpunktes führt. Die Straße ist breit, aber oft befahren, deshalb sehr vorsichtig sein. Nach 500 Metern biegt man rechts in einen unbefestigten Weg ein, der kurvenreich weiterführt. Etwas später kann man wählen, wie man weiterfahren möchte:
– Entweder weitere 1,9 Kilometer auf dem Damm immer geradeaus fahren. Am Ende verwandelt sich der Weg in einen Pfad, der an Höhe abnimmt und unter der Eisenbahnbrücke der Vigezzina-Centovalli Bahn hergeht und einen auf Höhe der Brücke Ponte della Mizzoccola auf die Straße nach Domodossola zurückbringt.

Nützliche Hinweise

Ausgangspunkt

Domodossola (270 m), Parkplatz der Eisenbahn Vigezzina-Centovalli in Via Piave, hinter dem international angeschlossenen Bahnhof FS von Piazza Matteotti

Route

Domodossola, Crevoladossola, Pontetto di Montecrestese, Masera, Croppo di Trontano, Brücke Ponte della Mizzoccola, Domodossola

Höhendifferenz

65 m

Maximal erreichte Höhe

337 m ü. NHN (Pontetto di Montecrestese)

Länge

18,0 km von denen sind 2,4 km Fahrradweg, 7,1 km unbefestigter Weg, 3,7 km asphaltierte Nebenstraße und 4,8 km asphaltierte Hauptstraße.

Befahrbarkeit mit dem Fahrrad

VOLLSTÄNDIG

Empfohlene Jahreszeit

Ganzjährig

Gebiet

Ossola Talebene

Anmerkungen

Die Strecke ist durch hellblaue Pfeile gekennzeichnet und muss unbedingt IM UHRZEIGERSINN befahren werden: sie ist Mountain Bikes oder Trekking Bikes vorbehalten, da auch Abschnitte über unbefestigte Wege gehen. Seien Sie besonders achtsam, wenn die Route über Hauptstraßen führt, vor allem in Crevoladossola und Masera.

Geeignet für
Alle
Entdecken
Natur
Sport
Anleitungen zur Orientierung und nützliche Informationen
Geeignet für
Alle
Entdecken
Natur
Sport
Anleitungen zur Orientierung und nützliche Informationen
Wählen Sie Ihren
Bergführer
IAT di Domodossola
Piazza Matteotti
28845 Domodossola (VB)
Karte ansehen
Wählen Sie Ihren
Natur- oder Landschaftsführer

Das könnte Sie auch interessieren...