Ankunft des Säumerzugs der Sbrinz Route
Zeitraum
27-29/08/2020

Die Sbrinz-Route ist eine historische Strecke, die von dem schweizerischen Luzern über alte Maultierpfade und durch atemberaubende Landschaften nach Domodossola führt. Sie ist ungefähr hundertfünfzig Kilometer lang und wird auch heute noch von einzelnen Wanderern begangen.

Einst von Walserstämmen durchzogen, war die Sbrinz-Route ein regelrechter Handelsweg, wo Waren und Güter ausgetauscht wurden, hauptsächlich Lebensmittel: so war es gerade der Sbrinz, der gelagerte Schweizer Hartkäse, der der gesamten Veranstaltung ihren Namen gab.

Die Sbrinz-Route, an die heute im August mit dem charakteristischen Säumerzug mit Statisten in typischer Tracht erinnert wird, überquert die Schweizer Grenze und erreicht das Ossolatal: die erste Empfangsetappe ist im oberen Val Formazza, dann in Premia und Crodo (im Antigoriotal) und Crevoladossola, um schließlich die historische Piazza Mercato in Domodossola zu erreichen, wo Bürger und Besucher ihn mit einer warmen Umarmung empfangen.

Dieser abschließende Höhepunkt feiert die Zusammenarbeits- und Freundschaftsbeziehungen zwischen den italienischen und schweizerischen Alpenvölkern: die Begegnung von Kulturen und Emotionen findet im Rahmen eines Empfangs mit gastronomischen Spezialitäten und mitreißender Gebirgsmusik statt.

Info: www.sbrinz-route.ch

Geeignet für
Familien mit Kindern
Alle
Entdecken
Dörfer
Kultur, Traditionen und Folklore
Natur
Typische Produkte und Shopping
Sport
Bauernleben
Geeignet für
Familien mit Kindern
Alle
Entdecken
Dörfer
Kultur, Traditionen und Folklore
Natur
Typische Produkte und Shopping
Sport
Bauernleben
IAT di Domodossola
Piazza Matteotti
28845 Domodossola (VB)
Karte ansehen

Das könnte Sie auch interessieren...