Trekking – Via del Mercato: von Re nach Camedo
Schwierigkeitsgrad
Mittlere
Zeitraum
Frühling / Sommer / Herbst
Download
Strecke GPX

Die zweite Etappe des Marktwegs Via del Mercato ist kurz und einfach: Es empfiehlt sich, erst den Saumweg nach Folsogno einzuschlagen und einen kurzen Umweg zu machen, um sich die schöne Bogenbrücke Ponte del Maglione anzusehen. Auf den Saumpfad des Marktweges zurückgekehrt, der das Kürzel M00 trägt, geht es nach Folsogno hoch und hier folgt man dem angenehm eben verlaufendem Weg, der einen nach Dissimo führt. Zum Teil auf einem Pfad und zum Teil auf der Straße gelangt man zum kleinen Örtchen Olgia. Diese Ortschaften liegen auf der sonnenbeschienenen Seite des Vigezzotals und bewahren auch heute noch ihre ursprüngliche Struktur. Von dem alten Marktweg ist auch noch der Saumpfadabschnitt begehbar, der bis zur Staatsgrenze von Ponte Ribellasca führt.

Beschreibung

ENTDECKEN SIE DIE ANDEREN ETAPPEN DER VIA DEL MERCATO:
Etappe 1 – Von Masera nach Re
Etappe 3 – Von Camedo nach Intragna

Nützliche Hinweise

Erkennungscode auf der Webseite des CAI’s

Sektor M „Historische Wege“ M00

Ausgangspunkt

Re (nahe der Wallfahrtskirche Madonna del Sangue von Re)

Durchquerte Ortschaften

Re, Folsogn, Dissimo, Olgia, Ponte Ribellasca, Camedo

Orte längs der Strecke von Interesse

  • Die Brücke Ponte del Maglione
  • Die Ortschaft Folsogno
  • Die Brücke von Dissimo
  • Das Oratorium von Dissimo
  • Die Panoramapunkte
  • Die Ortschaft Olgia
  • Der alte Saumpfadabschnitt

Möglichkeit zur Zwischenstation

Hotel in Camedo.
Alternativ dazu kann man mit dem Panoramazug der Vigezzina-Centovalli Bahn nach Domodossola zurückkehren.

Nützliche Infos

Transportmittel: Wenn man von Domodossola kommt und nach der ersten Etappe des Marktweges Via del Mercato nicht in Re übernachtet hat, am Internationalen Bahnhof FS von Domodossola den Hinweisen in Richtung des unterirdischen Tunnels folgen, in dem der Panoramazug der Vigezzina-Centovalli Bahn startet, und am Bahnhof Re aussteigen (es empfiehlt sich, die Rückfahrkarte von Camedo aus zu lösen).
Kontaktstellen: Gemeinden von Re und Camedo
CAI Kontaktstelle: Ortsgruppe Vigezzotal

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwer (E)

Länge

11,5 km

Höhendifferenz

274 m Anstieg / 399 m Abstieg

Gesamtzeit

3h 05min

Wegmarke

M00

Empfohlene Jahreszeit

Von Mai bis Oktober

Referenz-Kartografie

Karte 1:25.000 Nr. 13 (Cannobinatal) von Geo4Map/CAI
Digitale Kartografie auf App: ViewRanger – PDF Maps

Geschichtlicher, künstlerischer und kultureller Valenz
Traditioneller Valenz mit Informationen zum bäuerlichen Leben
Thema der Natur
Download
Strecke GPX
Geeignet für
Alle
Entdecken
Natur
Sport
Anleitungen zur Orientierung und nützliche Informationen
Geeignet für
Alle
Entdecken
Natur
Sport
Anleitungen zur Orientierung und nützliche Informationen
Wählen Sie Ihren
Bergführer
IAT di Santa Maria Maggiore
Piazza Risorgimento
28857 Santa Maria Maggiore (VB)
Karte ansehen
Wählen Sie Ihren
Natur- oder Landschaftsführer

Das könnte Sie auch interessieren...